KonstantinK.net

KonstantinK.net

ein Wandersatz

KonstantinK.net RSS Feed
 
 
 
 

Archive for Bildung

„Wage, weise zu sein!“

Vermeintlich wichtige Nachrichten wie Michael Schumachers schwerer Unfall, Fernsehshows wie „Germanys next Topmodell“, „Big Brother“ oder auch das Gefühl keine Zeit zu haben sind Mechanismen, die dafür sorgen, dass wir von den wichtigen Dingen abgelenkt werden. Menschen mutieren so zu „Zombies“ die stumpf dem Ring hinterherlaufen, an dem sie herumgeführt werden, und das oft ohne […]

Desy #ScienceTweetup 2013

Mitte Oktober bin ich auf die 5. Nacht des Wissens aufmerksam geworden, die am 2. November hier in Hamburg stattfinden soll. Vor einigen Jahren habe ich bereits eine Nacht des Wissens genossen und fing sofort an, mir einen Besichtigungsplan zusammen zu stellen. Bei meiner Recherche stieß ich auf diesen Tweet: Noch bis Montag könnt ihr […]

Was gehört zu einer guten Schul-Homepage?

Diese Frage wurde in der Session von etwa 6 Leute mit unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert. Einige Aspekte der Diskussion wurden in einem EtherPad festgehalten. Nach meinem Dafürhalten wurde die Frage aber noch nicht erschöpfend beantwortet. Ich will daher die Ergebnisse der Diskussion hier mit meinen eigenen Gedanken ergänzen und freue mich natürlich über jede weitere Ergänzung. […]

Aha, ein EduCamp also. Und was soll das?

Am Wochenende vom 13. bis 14. April war ich auf dem EduCamp in Hamburg und möchte nun gerne noch einige Eindrücke festhalten. So ganz verstanden, was das EduCamp eigentlich soll, habe ich zwar noch nicht, aber ich habe zumindest so einen Verdacht. Es scheint bei einem EduCamp darum zu gehen, dass sich Leute, die sich […]

#unibrennt

Ein Europaweites Netzwerk von Studierenden ist entstanden. Das Netzwerk hat enormes Potential – leider wird es noch nicht genutzt.
Ich frage: Warum gibt es noch keine europäische Studierenden-Konferenz die das Ziel hat Studium neu zu denken? Warum gibt es keine Studierenden-Konferenz die Studiengänge entwickelt die zu gebildeten Absolventen führen, die zu Freiheit in der Bildung und Lehre führen, die zu Mitbestimmung führen, die Studierende als Teil des Bildungsprozesses verstehen und nicht als zu beschulende Objekte, Studiengänge die tatsächlich eine Mobilität zwischen den Universitäten ermöglichen, Studiengänge die studierbar sind und für alle Menschen zugänglich sind?

Dieses Weblog…

...nutze ich als Privat­person um mich über meine persönlichen Ansichten mit anderen auszu­tauschen, um persönliche Erfahrungen zu teilen oder diese zu reflektieren.
In meinem Referendariat habe ich begonnen, dieses Blog als Portfolio meiner Aus­bildung nutzen. Auch nach meinem Referendariat möchte ich mein Portfolio hier im Blog fortführen.
Ich freue mich über interes­sierte Leser und interes­sante Kom­mentare oder Diskus­sionen. Da ich in diesem Blog als Privat­person auftrete bevorzuge ich hier ein freund­liches, gegen­seitiges Du.

Linkliste