KonstantinK.net

KonstantinK.net

ein Wandersatz

KonstantinK.net RSS Feed
 
 
 
 

Archive for Datenschutz

#30c3

Ich würde gerne mit einem Gedicht beginnen. Das Gedicht enthält eine Art Handlungsanweisung für den Umgang mit unartigen Mädchen, ist schon etwas älter und stammt aus der Feder von Heinrich Oswalt. Ich habe das Gedicht, das ich auf dem 30c3Der 30C3 ist ein Kongress der vom Chaos Computer Club veranstaltet wurde. Dort treffen sich Menschen […]

Das Kind im Glashaus

Das Kind im Glashaus In Frankfurt lebt ein Glasermeister, Herr Lebrecht Scheibenmann, so heißt er; Der hat ein kleines Töchterlein, Das wollte nie gewaschen sein. Und kam mit Schwamm und Seif‘ sein Gretchen, Da lief davon das böse Mädchen; Es warf sogar den Waschtisch um — Das Wasser floß im Haus herum.

Wieso verschlüsselst Du Deine E-Mails eigentlich nicht?

Diese Frage habe ich in den letzten Tagen zufällig etlichen Leuten gestellt. Die lustigste Reaktion war ein bestürztes „Oh, woher weißt Du das denn?!“ in dem die Sorge zum Ausdruck kam, ich hätte Zugriff auf die E-Mail der befragten Person. Hatte ich natürlich nicht. Aber dass sie Ihre E-Mail nicht verschlüsseln, dessen konnte ich mir […]

Rette Deine Freiheit am 27. September

Ein neues und sehr sehenswertes Video erklärt genau, wieso das Zugangserschwerungsgesetz in seiner derzeitigen Form vielen Politikern alternativlos erscheinen will. Die nötige Infrastruktur zum Sperren der „pädokriminellen“ Inhalte ermöglicht es dem BKA theoretisch beliebige Inhalte aus dem aus Deutschland erreichbaren Internet auszublenden. Politiker die derartige Werkzeuge befürworten haben die Bedeutung des Internets für unsere zukünftige […]

Denn Sicherheit geht uns alle an…

Die Seite dubistterrorist.de ist bestimmt nicht mehr lange erreichbar da derzeit ein Abmahnverfahren gegen den Seitenbetreiber läuft. Es scheint hier um die Verletzung von Markenrechten zu gehen „Du bist Deutschland“ sei ja Markenrechtlich geschützt. Es kursieren jedoch Gerüchte, dass dieser Slogan schon so an die tausen Jahre älter wäre… Man darf gespannt sein.

Dieses Weblog…

...nutze ich als Privat­person um mich über meine persönlichen Ansichten mit anderen auszu­tauschen, um persönliche Erfahrungen zu teilen oder diese zu reflektieren.
In meinem Referendariat habe ich begonnen, dieses Blog als Portfolio meiner Aus­bildung nutzen. Auch nach meinem Referendariat möchte ich mein Portfolio hier im Blog fortführen.
Ich freue mich über interes­sierte Leser und interes­sante Kom­mentare oder Diskus­sionen. Da ich in diesem Blog als Privat­person auftrete bevorzuge ich hier ein freund­liches, gegen­seitiges Du.

Linkliste