KonstantinK.net

KonstantinK.net

ein Wandersatz

KonstantinK.net RSS Feed
 
 
 
 

Archive for Ansichtssache

Bringst Du mal eben den Müll runter?

Ich habe doch schon vorhin den Müll runter gebracht! Aber immer wenn ich das mache, fällt mir auf, dass das eine ganze Menge Müll ist, die ich da produziere. Eine Kollegin erzählte mir neulich, dass sie früher als Kind gelegentlich den Müll raus gebracht hat. Das war dann meistens ein Kehrblech mit Schmutz aus der […]

Was @tarzun sagt.

Tarzun hat Recht, wenn er sagt, dass wir aufhören müssen, Politik zu spielen. Unser größte Problem sehe ich derzeit darin, dass Piraten nach außen hin nicht deutlich, erkennbar und verständlich kommunizieren, was sie alles erreichen wollen. Klar, aus der Innensicht gibt es dieses schöne Gefühl von „ist doch klar, was richtig ist“. Aber das hat […]

von Hitzköpfen und Verlierern

Es wird gerade viel über ein Leistungsschutzrecht (#LSR) für Presseverlage diskutiert. Da mir dieses Thema nicht sehr leicht zugänglich war habe ich mich eingehender damit auseinander gesetzt. Ich habe weiter unten grundsätzliche Informationen über Leistungsschutzrechte, die geplante Gesetzesänderung zum LSR, E-Petitionen und Ungeschicklichkeiten zusammen gestellt. Was ist eigentlich dieses Leistungsschutzrecht? Ich muss wohl etwas ausholen […]

Take my car!

Am Wochenende war ich mal wieder für meinen Verein unterwegs – auf einem Lehrgang in Uelzen, ziemlich nah an unserem Material-Lager. Da ich vom letzten Sommer und etlichen vorhergegangenen Lehrgängen noch ganz viel Material in meinem Keller eingelagert hatte das dem Verein gehört, brauchte ich ein Auto, weil sich das alles unmöglich mit dem Zug […]

Social Media

Vor einigen Monaten wollte ich meinen Facebook-Ausstieg beginnen. Aus Gründen. Hat aber nicht funktioniert. Ebenfalls aus Gründen. Allerdings aus Anderen. Facebook Viele meiner Freunde sind auf Facebook registriert. Ich schätze, es sind so etwa 80 – 90%. Vermutlich bin ich auch gar nicht mit allen auf Facebook befreundet die dort registriert sind. Andererseits zähle ich […]

Wieso ich den VfJ so liebe

Der VfJ UelzenGemeinnütziger Verein für Jugenderholung Uelzen e.V. veranstaltet seit 1956 Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Seit 2004 bin ich als Betreuer dabei. Das macht mich glücklich weil wir unseren Freizeit-TeilnehmernIn VfJ-Slang wird meistens liebevoll vom „Teili“ gesprochen. tolle Sommerferien bescheren! weil wir unseren aktiven BetreuernWaschechte VfJ-Betreuer waren früher übrigens immer schon mal als Teili […]

5 gute Gründe für 5 Kreuze bei der Piratenpartei

Morgen darf Hamburg seine Bürgerschaft neu wählen. Ich bin dabei. Hier sind meine fünf Gründe für die Piratenpartei: Soziale Sicherheit statt Terrorhysterie Ich wünsche mir an Stelle des Einsatzes schwer bewaffneter Polizeipartoullien im Kampf gegen Extremisten Investitionen in unsere Bildungssysteme und unsere sozialen Sicherungssysteme für langfristigen Frieden. Deswegen wähle ich Piraten. Ein transparentes Rathaus statt […]

Lesebefehl!

Das im Jahre 1949 veröffentlichte Buch trägt den Titel 1984 und wurde von Geoge Orwell geschrieben. Es ist heute aktueller als jemals zuvor. Zum Inhalt Orwell erzählt die Geschichte Winston Smith‘ der mit der düsteren Realität des Jahres 1984 nicht zurecht kommt. Winston arbeitet im MinintrueMinitrue ist der Name des Ministry of Truth in Newspeak, […]

Steelenfeld

„Ich glaube, so muss das auch damals gewesen sein, dass alles so groß und mächtig war, dass man gar nicht mehr darüber nachgedacht hat, was man sagt.“ Das sagte ein Mädchen von vielleicht siebzehn Jahren zu ihrer Freundin, nachdem sie von einem älteren Herren beschimpft wurden, weil sie über und nicht zwischen den Stelen entlanggingen. […]

Zusammenhänge

Gestern fand die Eröffnungsveranstaltung des Kongresses "Bertelsmann – ein globales Medienimperium macht (Hochschul-) Politik" statt. 15. – 17. Juli 2005 Freie Hamburger Hochschule: „www.freie-hh.de(Homepage der Freien Hamburger Hochschule)“:http://www.freie-hh.de . Durch Zufall kam es dazu, dass ich mir diese Eröffnungsveranstaltung anhörte. Mir stellten sich ganz neue Blickwinkel auf die Hochschulpolitik dar. Prof. Martin Bennhold der mich […]

Seite 1 von 212

Dieses Weblog…

...nutze ich als Privat­person um mich über meine persönlichen Ansichten mit anderen auszu­tauschen, um persönliche Erfahrungen zu teilen oder diese zu reflektieren.
In meinem Referendariat habe ich begonnen, dieses Blog als Portfolio meiner Aus­bildung nutzen. Auch nach meinem Referendariat möchte ich mein Portfolio hier im Blog fortführen.
Ich freue mich über interes­sierte Leser und interes­sante Kom­mentare oder Diskus­sionen. Da ich in diesem Blog als Privat­person auftrete bevorzuge ich hier ein freund­liches, gegen­seitiges Du.

Linkliste