KonstantinK.net

KonstantinK.net

ein Wandersatz

KonstantinK.net RSS Feed
 
 
 
 

Archive for Unterricht

Meine Examensarbeit ist ja längst fertig

Ich habe meine Hausarbeit zum 2. Staatsexamen ja bereits im Februar 2013 vorgelegt. Sie beantwortet die Frage, ob sich der Einsatz eines Etherpads im Geographieunterricht für die kooperative Interpretation von Grafiken eignet. Da sie mittlerweile begutachtet und für gut befunden wurde und ich sie ohnehin unter der CC-BY-NC-ND veröffentlicht habe, stelle ich sie jetzt auch […]

Module Module!

Der kurze Dienstweg klappt manchmal doch. Natürlich habe ich mich pflichtbewusst zu einem letzten Modul innerhalb meiner Referendars-Ausbildung angemeldet. Leider zu spät, denn ich konnte mich nur noch über die Nachwahl-Phase in ein Modul einwählen. Mein Wunsch-Modul war aber leider schon voll besetzt :( Zum Glück habe ich @LisaRosa kurz vor Ihrem Modul im Bistro […]

Das Schwerste

hatte ich gedacht, sei die Beurteilung. Ist auch schwer. Zumindest habe ich mich ganz schön schwer damit getan, Noten für meine Schüler zu finden. Man muss ständig Aufzeichnungen über Einschätzungen machen, abwägen und vor allem richtig einschätzen. Wie immer das geht. In einem Kurs in dem ich offenbar zu wenig Aufzeichnungen hatte, haben sich meine […]

Ruhe.

Ruhe. Nur einen Moment verschnaufen. Das hatte ich schon länger nicht mehr. Jetzt stehen die Sommerferien vor der Tür, die Pfingstferien mit vorheriger Projektwoche sind noch nicht all zu lange her und gerade stolpere ich aus einem extrem verlängerten Wochenende. Das Fachseminar am Freitag Nachmittag musste ausfallen, Dienstag und Mittwoch fanden die mündlichen Abiturprüfungen statt […]

Hospi Hospi Tätärä!

Mein selbstständiger Unterricht hat begonnen und mit ihm hat auch mich der allgemeine Stress der Referendare eingeholt. Unterrichtsvorbereitung, Unterrichtsvorbereitung, Unterrichtsvorbereitung, wann ist endlich wieder Wochenende? Ich habe durch meine Fächer Physik und Erdkunde nur zweistündige Kurse und unterrichte leider auch keine Klasse in beiden Fächern. Um so mehr Namen muss ich lernen. Nach fünf Wochen […]

Zeitpakete. Oder: Mut zur Lücke.

Heute hat mit der Kernphase 1 der Ernst der Ausbildung begonnen. Mein erster Oberstufen-Kurs hatte Geographie zum Thema Bodenkunde. Genau genommen unterrichte ich in diesem Kurs schon seit vergangener Woche, daher war es nicht mehr mein erstes Kommando. Nachdem mir meine Schüler in der vergangenen Woche im Feedback mehrfach meldeten, ich solle ruhig etwas strenger […]

Wie ich die Dinge geregelt kriege

Vor mehreren Jahren überlegten wir beim VfJ gemeinsam, wie wir unsere Arbeit effizienter gestalten könnten. Viele Leute arbeiten dort ehrenamtlich daran, den Verein in Betrieb zu halten. Technisch sind wir dabei meistens auf aktuellem Stand. Wir nutzten damals schon die Lernplattform CommSy um Materialien zu verwalten. Das eigentliche Problem liegt aber – wie wir schnell […]

Durch die Wüste des Zeitmanagements

Es ist Mittwoch Abend. Bis Mittwoch kommender Woche stehen mir etwa dreieinhalb Tage für Vorbereitungen zur Verfügung. Mittwoch beginne ich mit meinem Unterricht und den möchte ich gerne sehr gut – und zügig vorbereiten. Sechs Doppelstunden. Soweit es irgendwie möglich ist, will ich unbedingt ganze Unterrichtseinheiten planen. Dann bleibt mir – so hoffe ich zumindest […]

Stellenangebot in Hamburg für einen Kapitän

Hamburg ist meine Heimat. Hier bin ich zu Hause. Ich liebe die trockene, distanzierte, kaufmännische Art der Hamburger. Einige beschreiben sie als unterkühlt – mir erscheint sie gerade wohltemperiert. Und ich liebe den Hafen. Es ist ein magischer Ort. Vom nördlichen Elbufer aus kann man das geschäftige Treiben beobachten. Rund um die Uhr. Ohne Unterbrechung. […]

Lernland voraus!

Es ist viel passiert. So viel, dass ich keine Zeit gefunden habe um hier davon zu berichten. Das soll nun folgen. Als erstes hat sich meine Lernlandkarte vorsichtig entwickelt – zwei Wüsten wurden entdeckt. In der Wüste des Zeitmanagements soll sich jedoch auch die Oase der Unterrichtsplanung finden. Man darf gespannt sein. Das Zeitmanagement erscheint […]

Seite 1 von 212

Dieses Weblog…

...nutze ich als Privat­person um mich über meine persönlichen Ansichten mit anderen auszu­tauschen, um persönliche Erfahrungen zu teilen oder diese zu reflektieren.
In meinem Referendariat habe ich begonnen, dieses Blog als Portfolio meiner Aus­bildung nutzen. Auch nach meinem Referendariat möchte ich mein Portfolio hier im Blog fortführen.
Ich freue mich über interes­sierte Leser und interes­sante Kom­mentare oder Diskus­sionen. Da ich in diesem Blog als Privat­person auftrete bevorzuge ich hier ein freund­liches, gegen­seitiges Du.

Linkliste